International anerkannte Systemisch integrative Coaching-Ausbildung
  • Wertschätzend und Rücksicht nehmend, methodisch und inhaltlich auf sehr hohem Niveau.
  • Sie hat eine sehr angenehme ruhige Art ihr Wissen weiterzugeben. Sie verbindet Kompetenz mit Humor – eine tolle Mischung.
  • Eine sehr humorvolle und anschauliche Art. Viel Erfahrung, was eine flexible und souveräne Handhabung der Coaching-Methoden ermöglicht.
  • Sie hat eine sehr begeisternde Art, Inhalte zu vermitteln, um ihren unglaublichen Erfahrungsschatz weiterzugeben. Ein hohes Maß an Kompetenz, Reflexionsfähigkeit und Wertschätzung.
  • Ich habe dein Training immer noch in sehr guter Erinnerung und habe jetzt beim Hypno-Talk einiges von Dir wieder erkannt. Ich hatte Glück, dass du damals meine Trainerin warst.
  • Wahnsinn, fast ein Jahr ist es her, dass die Coachingausbildung begann. Wo ist die Zeit geblieben. Wir hatten nicht nur eine tolle, lehrreiche Zeit sondern auch richtig viel Spaß dabei. Vielen Dank!
  • Ganz herzlichen Dank für die gute Zeit, deine Unterstützung und für dein Wissen, das du großzügig an uns weitergegeben hast.
  • Vielen Dank für diese schöne Seminarwoche. Du hast mir das Gefühl gegeben, professioneller und kompetenter geworden zu sein. Deine Erklärungen waren sehr klar und gut sortiert und kamen bei mir auf eine sehr leichte Art und Weise an.
  • Vielen Dank für die super lehrreiche 9-monatige Coachingzeit mit dir als Trainerin.
  • Ich möchte dir noch einmal ganz herzlich danken für die gute und inhaltsreiche Zeit, die ich mit dir während der Coachingausbildung erleben durfte. Ich habe schon lange nicht mehr so viel gelernt, und die NLP-Grundannahmen prägen meinen gesamten Arbeitsstil in sehr positiver Weise – Danke!
  • Die Prüfung gestern war wohl die wohlwollendste meines Lebens. Ich kann es noch gar nicht fassen, dass so wenig, eigentlich keine Kritik von euch allen kam. Und wenn, dann war sie ungemein hilfreich. Mir hat die Prüfung sogar Freude gemacht. Ich durfte einfach sein... .Heidrun, ich danke dir sehr für diese bereichernde und erfüllende Ausbildung voller Herzenswärme und Persönlichkeit. Ich habe dir immer gerne zugehört, so viel Ruhe strahlt von dir aus. Dass unsere Lebenssituation sich währenddessen dermaßen ändern würde, wer hätte das voraussehen können?Eve von Sassen

Systemisches Coaching: Ausbildung bei Heidrun Vössing


Professionelles Systemisches Coaching lernen, in einer international anerkannten Ausbildung

Als Coach unterstützen Sie Unternehmen, Institutionen, Teams oder Einzelpersonen beim Entwickeln und Erreichen ihrer Ziele. Dabei betrachten Sie als Systemischer Coach die Anliegen und Themen Ihrer Klient*innen im Kontext eines sozialen Systems. Sie achten auf wiederkehrende Muster, Wechselwirkungen, Vernetzungen und Beziehungen. Sie entdecken bisher verborgene Lösungsansätze im Problem und unterstützen andere Menschen dabei, ihre Wahlmöglichkeiten im Denken und Handeln zu erhöhen. So können Sie neue Zugänge schaffen und Lösungswege sichtbar machen.

Nur noch wenige Plätze sind frei!

Die Systemisch integrative Coachingausbildung startet einmal im Jahr in Bielefeld. Sie erlernen die systemischen Grundlagen, Konzepte und Methoden für das Coaching von Einzelpersonen und Teams. Fragetechniken, Systemaufstellungen und lösungsorientiertes Handeln sind Teil der Ausbildung.

Mehr dazu

  • international anerkanntes Zertifikat (ICI)
  • kleine Ausbildungsgruppe (max. 9 Personen)
  • mehr als 25 Jahre Erfahrung
  • praxisorientiert und theoretisch fundiert
  • individuell und stark feedbackorientiert

Die Dauer beträgt 18 Tage, die sich auf neun Wochenenden verteilen.

Methodenvielfalt und hoher Praxisbezug

Für professionelles, qualitativ hochwertiges Systemisches Coaching ist die Ausbildung entscheidend. Denn die wichtigsten Voraussetzungen für einen gelungenen Coaching-Prozess sind Ihre Kompetenzen und Ihre Persönlichkeit als Coach. In der Systemischen Coaching-Ausbildung mit Heidrun Vössing erlernen Sie theoretisch fundierte und praktisch bewährte Methoden diverser Systemischer Beratungsansätze an einer international anerkannten Ausbildungsstätte. Sie werden in Ihrer Entwicklung zur Coach-Persönlichkeit professionell unterstützt.

Systemisches Coaching: Worauf Sie die Ausbildung vorbereitet

Beim Systemischen Coaching handelt es sich in erster Linie um eine Form der Prozessberatung. Für Sie als Coach bedeutet das, Sie sind in erster Linie Expert*in für den Prozess und nicht für den Inhalt. Systemische Coaches machen Angebote, stellen Fragen, geben Feedback und formulieren Einladungen. Sie helfen ihren Coachees dabei, das eigene Erleben, Verhalten und Bewerten selbstbestimmt zu verändern. Immer mit dem Bestreben, ihnen das Erreichen ihrer Ziele zu erleichtern. Wie diese Ziele genau aussehen, wird von den Coachees selbst bestimmt. Im Rahmen einer professionellen Auftragsklärung werden diese Ziele durch gezielte Fragen des Coaches entwickelt.

Systemisches Coaching schaut aber nicht nur auf Einzelpersonen, ihre Anliegen, Ziele, Ressourcen und ihr inneres Erleben. Immer werden dabei auch das gesamte System und dessen Wechselwirkungen berücksichtigt. Denn es ist nicht möglich, einen Teil vom Rest des Systems zu trennen. Jedes System und jeder Organismus strebt nach einem Zustand von Gleichgewicht und ist mit den eigenen Prozessen beschäftigt. Insofern ist jede Form von Beratung ein Eingriff in eine funktionierende Selbstgestaltung. Mit einer Systemischen Grundhaltung als Coach ist uns dies bewusst, und wir passen uns in Bezug auf die Form der Intervention an die Coachees an. Mithilfe von Rückmeldungen überprüfen wir kontinuierlich die Wirkung unseres Tuns und ändern gegebenenfalls unser Vorgehen. Dies klingt vielleicht leichter, als es ist. Denn Voraussetzungen für diese Arbeitsweise , also Systemisches Coaching, sind eine sehr gut ausgebildete Wahrnehmungsfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität. Eine praxisnahe und theoretisch fundierte Ausbildung schult genau diese Fähigkeiten und gibt den Teilnehmer*innen das notwendige methodische Rüstzeug an die Hand, um erfolgreich als Systemischer Coach tätig werden zu können.

International anerkannter Ausbildungsabschluss im Systemischen Coaching

Die Qualität der Ausbildung ist also ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Arbeit als Systemischer Coach. Dies macht die Wahl eines bewährten Institutes zu einer wertvollen Investition in Ihre berufliche Zukunft. Mit der Systemischen Coaching-Ausbildung bei Heidrun Vössing legen Sie das Fundament für eine produktive Coaching-Tätigkeit. Über einen Zeitraum von einem Jahr erwerben Sie einen von der International Association of Coaching Institutes (ICI) anerkannten Abschluss. Mit dem Zertifikat nach Abschluss der Ausbildung können Sie international unter der Bezeichnung Expert Coaching Skills, ICI als Systemischer Coach tätig sein. Diese Anerkennung durch eine renommierte Organisation wie die ICI verleiht der Systemischen Coaching-Ausbildung mit Heidrun Vössing ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Damit bieten Sie Unternehmen, Selbstständigen oder Privatpersonen, die auf der Suche nach einem professionellen Coach sind, bereits einen Mehrwert.


Professionelles Systemisches Coaching fußt auf umfassendem theoretischen Background, intensivem Training und reflektierten Praxiserfahrungen. Mit der Ausbildung unter der Leitung von Heidrun Vössing erwerben Sie umfangreiche Kompetenzen und ein fundiertes Wissen, sodass Sie Coachings professionell und eigenständig durchführen können. Die Weiterbildung ist integrativ ausgerichtet und vermittelt Methoden unterschiedlicher systemischer Schulen, wie zum Beispiel:

  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP),
  • Lösungsorientierte Ansätze nach de Shazer,
  • Hypnotherapeutische Ansätze nach Milton Erickson,
  • Systemische Konzepte nach Virginia Satir,
  • Imaginative Methoden,
  • Lerntheoretische Ansätze von Gregory Bateson,
  • Konzepte und Methoden aus der Positiven Psychologie,
  • Elemente der Transaktionsanalyse.

Diese interdisziplinäre Methodenvielfalt ermöglicht es den Teilnehmer*innen, ihren ganz eigenen Coaching-Stil herauszubilden und in ihrer späteren Tätigkeit an den Bedürfnissen der Klient*innen orientierte Coaching-Konzepte zu entwickeln.  

Neben diesem vielseitigen methodischen Handwerkzeug zeichnet sich die Coaching-Ausbildung durch einen hohen Praxisanteil aus. In zahlreichen praktischen Trainingseinheiten werden Coaching-Situationen und die erlernten Methoden so in ihrer konkreten Anwendung eingeübt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die praktischen Erfahrungen aus den Übungen zu reflektieren und das eigene Vorgehen über Rückmeldungen zu optimieren. Dieses solide methodische Fundament in Verbindung mit dem hohen Praxisbezug versetzt die Absolvent*innen in die Lage, im Anschluss an die Ausbildung ihre Tätigkeit als Systemischer Coach mit einem guten Maß an Vertrauen in die eigenen Fertigkeiten aufzunehmen.

Für weitere Fragen zum Systemischen Coaching oder der Ausbildung schreiben Sie mir gern eine Nachricht über dieses Kontaktformular. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


Ihre Vorteile

  • international anerkanntes Zertifikat (ICI)
  • kleine Ausbildungsgruppe (max. 9 Personen)
  • mehr als 25 Jahre Erfahrung
  • praxisorientiert und theoretisch fundiert
  • individuell und stark feedbackorientiert

Der nächste Termin für die Systemische Coaching-Ausbildung

Start: 24.08.2024
Maximal 9 Teilnehmer.
Noch 5 Plätze verfügbar. ...

Dauer: 18 Tage, aufgeteilt auf 9 Wochenenden zu jeweils zwei Tagen

Investition: 

  • 4320,00 Euro Privattarif
  • 6210,00 Euro Firmentarif

Alle Informationen zur Systemisch integrativen Coaching-Ausbildung

  • Von Dezember 2019 bis April 2021 habe ich bei Heidrun Vössing die Systemisch integrative Coaching-Ausbildung absolviert. Neben netten Mitauszubildenden und umfangreichen Lernmaterialien war es vor allem die wertschätzende, geduldige und humorvolle Begleitung durch Frau Vössing, die die Zeit so besonders gemacht hat. In der Ausbildung erfolgten zum einen anregende theoretische Inputs, spannende Erfahrungsberichte und lustige Anekdoten von Frau Vössing. Zu anderen gab es viel Zeit und Gelegenheit, das zuvor Gehörte oder Gelesene in Selbsterfahrungseinheiten gemeinsam mit den anderen Auszubildenden auszuprobieren, einzuüben und zu reflektieren. Im Kontext der Pandemie haben kreative und individuelle Lösungen sowie die Flexibilität von Frau Vössing dazu beigetragen, die Ausbildung für uns alle zu einem runden Abschluss zu bringen. Vielen Dank dafür! Dipl. Päd. Ronja Preißler, 2021

  • Die Prüfung gestern war wohl die wohlwollendste meines Lebens. Ich kann es noch gar nicht fassen, dass so wenig, eigentlich keine Kritik von euch allen kam. Und wenn, dann war sie ungemein hilfreich. Mir hat die Prüfung sogar Freude gemacht. Ich durfte einfach sein. Heidrun, ich danke dir sehr für diese bereichernde und erfüllende Ausbildung voller Herzenswärme und Persönlichkeit. Ich habe dir immer gerne zugehört, so viel Ruhe strahlt von dir aus. Dass unsere Lebenssituation sich währenddessen dermaßen ändern würde, wer hätte das voraussehen können? Eve von Sassen, B.Sc., Heilpraktikerin für Psychotherapie 2021

  • Im Rahmen der Systemischen Coachingausbildung habe ich auf sehr persönliche Weise unterstützt gefühlt, mich mit Themen im Zusammenhang mit Kommunikation und Beratung vertiefend und häufig praktisch auseinander zu setzen. Es war anders, als ich das in bisherigen Weiterbildungen schon getan hatte. Ich merke auch, dass ich vieles verinnerlicht habe und in Gespräche oder auch in die Lehre einbringe. Prof. Dr. Katja Makowsky, 20

  • Ich habe die Systemische Coachingausbildung wirklich genießen können, und wenn ich das so schreibe, dann meine ich es genauso. Ich habe in meinem Berufsleben schon einige Seminare / Qualifizierungen gemacht und habe wirklich noch keine Lerneinheiten erlebt, die so eine angenehme und förderliche Mischung unterschiedlicher Elemente in sich trugen: Deine sehr angenehme und humorvolle Art im Umgang mit uns, die eingesetzten Präsentationsmittel, die Lerntechniken aber auch der Input von Know how an den Rändern des NLP. Das hatte schon was von Venedig: Auf vielen (Wahrnehmungs-) kanälen unterwegs zu sein und sich darauf freuen, so viel Neues zu lernen. Henrik Wengeler, Dipl. Soziologe, 2007

Foto

Ausbildungsleitung

Dipl. Päd. Heidrun Vössing,
DVNLP-Lehtrainerin, DVNLP-Lehrcoach, Coach Master Trainer, ICI

Mehr erfahren

Entdecken Sie meinen kostenlosen Newsletter *) Mit Eintrag Ihrer Email-Adresse erlauben Sie mir, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben, zu speichern und zu nutzen und erlauben widerrufbar, Ihnen in unregelmäßigen Abständen Informationen zu meinem Angebot und meinen Leistungen zu schicken.

Heidrun Vössing
Jöllenbecker Heide 43
33739 Bielefeld
Tel.: +49 (0) 5206 – 92 04 00
E-mail: info@art-of-nlp.de